Webinar 1

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)

Das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG)
Inhalte und Auswirkungen auf Anlagentechnik und Gebäudehülle

Das neue Gebäudeenergiegesetz fasst das Energieeinsparungsgesetz (EnEG), die Energieeinsparverordnung (EnEV) und das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz (EEWärmeG) zusammen.

In diesem Tagesseminar werden die wesentlichen Regelungen des GEG und ihre Auswirkungen auf die Planung und die Ausführung von Baumaßnahmen vermittelt.

 

Inhalte

  • GEG – was sind die wesentlichen Änderungen?
  • Welche Gebäude fallen unter die Neuregelungen?
  • Bilanzgrößen und Berechnungsverfahren
  • Anforderungen an Neubau und Bestand
  • Vereinfachtes Berechnungsverfahren für Wohngebäude

Die Teilnahme am Webinar Das neue Gebäudeenergiegesetz wird mit acht Unterrichtsstunden gemäß Artikel 4 des Regelheftes/Fortbildungskataloges für die Eintragung bzw. Verlängerung des Eintrages in die Energieeffizienz-Expertenliste angerechnet.

Referent

Dipl.-Ing. (FH) Peter Teuber

Institut für energieoptimierte Systeme, Ostfalia Hochschule

Informationen
zur Online-Weiterbildung

Die Online-Weiterbildung findet über die Plattform Zoom statt.
Die Veranstaltungen beginnen jeweils um 9.00 Uhr und enden um 16.30 Uhr.
Ein Mikrofon, Lautsprecher und eine Kamera müssen vorhanden sein und die ganze Zeit eingeschaltet bleiben.
Aufzeichnungen der Schulung sind grundsätzlich untersagt.

Download Teilnehmerunterlagen

Nachdem Sie sich angemeldet haben (für registrierte Webinar-Teilnehmer*innen), können Sie im Download-Bereich Ihre Teilnehmerunterlagen herunterladen.

Haben Sie Fragen zu diesem Webinar? Dann schreiben Sie uns eine Mail.

Datenschutz

4 + 11 =